• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 10.688,17 Pkt

Dem Index ist der Anstieg über die entscheidende mittelfristige Abwärtstrendlinie bei 10.700 Punkten gelungen. Das ist charttechnisch positiv zu werten. Auch die Struktur der Korrektur seit August ist m.E. bullisch zu werten. Es läßt sich ein neuer Buy Trigger definieren. Er liegt bei 10.800 Punkten. Mein Kollege Rocco Gräfe arbeitet ebenfalls mit dieser Chartmarke.

Unter 10.800 Punkten ist der Index noch im Korrekturmodus.

Steigt der DAX aber auf Tagesschlußkursabssi über 10.800 Punkte an, generiert dies endlich das erwartete mittelfristige Kaufsignal mit Zielen von 11.000, 11.400 und 11.776 Punkten.

Das ist echt wichtig für uns. Sie können uns helfen.

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2016 – und noch mehr auf Ihre Stimme!

Sie mögen GodmodeTrader ?

Dann voten Sie bitte für uns! Und zu gewinnen, gibt es auch etwas.

Hier geht es zur Umfrage, es sind nur wenige Fragen die 3 Minuten Ihrer Zeit beanspruchen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Bitte hier klicken

DAX-Angriff-der-Killerclowns-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
DAX

_

Bisher verläuft der marktbreite S&P 500 Index in den USA entsprechend seines saisonalen Musters. Seit August korrigiert er. Ab Mitte Oktober steigt die Wahrscheinlichkeit das ein Korrekturtief ausgebildet werden kann und eine Jahresendrally startet.

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage