• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.951,70 Pkt
  • EURO STOXX 50 - Kürzel: SX5E - ISIN: EU0009658145
    Börse: STOXX / Kursstand: 3.595,13 Pkt
ANZEIGE

Heute ist zwar nicht Montag, aber es wimmelt derzeit von Artikeln über den Blackmonday von 1987. Das läßt sich sentimenttechnisch eher als Kontraindikator werten, obwohl die Kollegen von den Finanzmedien nicht anders können, als heute eben diesen wichtigen Termin in der Finanzmarktgeschichte hervorzuheben.

Der DAX bewegt sich seit 2 Wochen im Bereich des Kreuzwiderstand bei 13.000-13.037 Punkten. Heute prallt er hier nachrichtenbedingt nach unten ab. Die Buy Triggermarke kann von 13.040 auf 13.095 Punkte angehoben werden. Steigt der DAX auf Tagesschlußkursbasis überzeugend (dynamisch) über 13.095 Punkte an, generiert dies ein Kaufsignal mit Ziel 13.400 Punkte. Unterhalb von 13.080 Punkten ist der Index korrekturgefährdet.

DAX

Der Eurostoxx50 bewegt sich seit 14 Handelstagen im Bereich seines Widerstands bei 3.610 Punkte seitwärts. Die 3.610 im Eurostoxx50 ist der 13.040er Marke im DAX analog zu sehen. Bei einem Anstieg über 3.626 Punkten würde sich in dem Index ein neues Kaufsignal ergeben. Unterhalb von 3.610 muß die Korrektur sorgfältig beobachtet und bewertet werden. Bisher läuft die Korrektur recht geordnet ab.

EURO STOXX 50 

DAX - Der Index schüttelt eine Rally aus dem Ärmel

12. September 2017 11:31 

Technischer Status quo:

Die Korrektur seit 20. Juni verlief von der oberen Begrenzungslinie des mittelfristigen Aufwärtstrendkanals bis zu parallel projizierten unteren bei 11.940 Punkten. Seit 4 Handelstagen bricht der Index aus dem mehrwöchigen Abwärtstrend dynamisch nach oben aus. Der Ausbruch über die charttechnische Hürde bei 12.340 Punkten erfolgte mit einem Gap, einem so genannten Breakaway Gapup. An diesem Gap läßt sich ablesen, dass der Ausbruch signifikant ablaufen dürfte.

Charttechnische Ziele liegen bei 12.680, 12.812 und 13.000 Punkten.

Im 13.000 Punktebereich verläuft eine wichtige langfristige deckelnde Widerstandslinie, die den Aufwärtsdrang des Index zunächst bremsen dürfte. Es kann aber bereits jetzt festgehalten werden, dass bei 13.400 Punkten ein weitere Projektionsziel liegt.

Übrigens. Die zweite Grafik zeigt den Snapshot der Meldung, die in meinem Guidants Stream am 06.09. um 10 Uhr veröffentlicht wurde. Die laufende Rally konnte präzise angesagt werden.

Über 15.000 Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants. Auch Sie sind eingeladen, mir kostenlos zu folgen:

Bitte hier klicken

Ich veröffentliche auf Guidants erheblich mehr als auf GodmodeTrader.de. Außerdem trade ich direkt aus Guidants heraus: Bitte hier klicken