• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 10.087,12 Punkte
  • EssilorLuxottica S.A. - Kürzel: ESL - ISIN: FR0000121667
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 92,56 €
  • BMW AG - Kürzel: BMW - ISIN: DE0005190003
    Börse: XETRA / Kursstand: 92,35 €

Rückblick: letztes Wochenende - Ich prognostizierte:

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

Erreicht wurden 9835!
Der seitliche Abbau der Überhitzung wurde dabei auch in den aufwärts Gegenbewegungen durch überschießende Hochs begleitet,
was den Drang nach oben schon andeutete und eigentlich nicht der Standard ist.

DAX Chart mit Wochentiefmomentaufnahme am Donnerstag Nachmittag:

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

Am Donnerstag, 17:00 Uhr, sah es dann im Tageschart so aus:

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-3

Zu diesem Zeitpunkt ist es schwer, eine Aufwärtsprognose zu machen, doch ich tat es,
denn ich fand eine seltene Konstellation vor, an die ich mich erinnerte und deren damalige Fortsetzung ich kannte.

Somit rief ich Do, gegen 17 Uhr im Abonnentenbereich aus: DRANBLEIBEN... AKTION MÖGLICH! DA MUSS WAS GESCHEHEN!

Originalausschnitt:

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-4

Um 17:13 Uhr war ich dann soweit und entschied trotz 250 Punkte Tagestalfahrt, DAX nahe Tagestief, den DAX LONG Trade zum DAX Kurs von 9855 zu starten!

Screenshot zum Kaufzeitpunkt

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-5

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-6

Der DAX stieg dann ohne große Verzögerung an, erreichte schon am Donnerstag Abend 9950!

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-7

Zugleich ging bei 9855 noch je eine

>>>DAX Discount Call Position und eine
>>>BAYER Call Position ins Depot.

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-8

Der BAYER Aktienkurs explodierte am Freitag von 117 Euro bis 121 Euro.
BAYER ist der DAX, Einflussfaktor 11%!
Der Call entwickelte sich sofort problemlos :)

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-9

Überhaupt kaufte ich letzte Woche so Einiges in das Depot ein, was sofort stieg.
Es ist da schwer den Gesamtüberblick zu geben, da sich mittlerweile, Stand Freitag Abend, 12 Call Positionen im
Musterdepot befinden (KnockOut Trader "OSZ" Depot).

hier z.B.

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-10

hier z.B.

VORHER/ NACHHER
DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-11

hier z.B. ein DAX Wert, gekauft mit einem Call bei 70,35 Euro nach Pullback auf die Ausbruchslinie bei 70,00 Euro!
VORHER/ NACHHER
DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-12
DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-13

Zurück zum DAX, es ist nun schon Freitag Nachmittag!
Das Privatsentiment stand bei -40, der VDAX NEW aber bei -8%.
Hieraus wird dem Experten klar, dass man NICHT SHORTEN durfte, obwohl der DAX schon stattlich, von 9850 bis 10010 angestiegen war.
Darum intervenierte ich in unserem Guidants ABO-Stream pausenlos und vehement:

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-14

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-15

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-16

Warnung hin oder her, ich baute am Freitag in der 16-17 Uhr Stunde nochmals meine DAX LONG-, bzw. allgemein meine Call Positionierungen aus.
Am Abend stand der XDAX tatsächlich schon bei 10100! Es stieg also immer weiter...

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-17

Prognose nach Wochenschluss:

DAX 10087

Ein "BULLISCHES KICKING" zeigte sich am Freitag im Zusammenspiel mit dem Donnerstagshandel!
Das ist das stärkste Kaufsignal im DAX!

Nach dem Tagesschluss über 10050 aktiviert sich zudem ein theoretisches Ziel bei 11099 im Tageschart!

Alternativen:

Unter 9900 fällt der DAX bis 9835 und 9750 und hat dann abermals Rallychancen!

Die Rally im DAX ist erst unter 9120 für beendet zu erklären.

DAX Tageschart "bullish Kicking"

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-18

Starke Serie im KnockOut Trader Tradingservice!

Performanceschub!

+9% Depotwertzuwachs seit 19.11.2014, das sind +9% Depotentwicklung in knapp einem Monat!

Anbei eine tabellarische Abschlussliste der letzten Trades.
(dabei: viele Calls auf den DAX Index und DAX Werte, aber auch Calls auf MDAX-, NASDAQ100- sowie DOW JONES Werte!)

DAX-Bullisches-Kicking-leitet-weitere-Trendtage-ein-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-19

ANZEIGE


Sage und schreibe 12 weitere Call Trades mit teils hohen Buchgewinnen laufen noch!
Weitere Trades sind kontinuierlich Tag für Tag geplant und werden über die Woche gestreut umgesetzt.
Es ist ein permanenter Kreislauf aus Neuzugängen und Gewinnmitnahmen!
Der Einstieg in meinen Depotkreislauf ist also für Neueinsteiger jederzeit möglich und sinnvoll.


Tip: Jetzt mitmachen!

KNOCKOUT TRADER TRADINGSERVICE
ein Angebot von godmodetrader.de

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: DAX, BMW AG