• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 11.423,65 Punkte

Verhandlungen zwischen Quadriga und Griechenland, widrige chinesische Marktverhältnisse und eine fortschreitende Quartalsberichtssaison und der DAX beginnt heute anzuziehen.

Anbei der Text der Kurzanalyse, die gestern Abend auf meinem Guidants Desktop erschien:

Der DAX und viele seiner europäischen Pendants haben in der zurückliegenden Woche bullische Wochenreversals ausgebildet. Der beigefügte DAX Chart zeigt, dass die bullische Reversalkerze im DAX auf der mehrmonatigen Abwärtstrendlinie steht. Bisher handelt es sich bei dem Kursrückgang der letzten beiden Wochen also lediglich um einen bestätigenden Pullback.

Wenn der Markt nicht völlig verrückt spielt, müßte es in den kommenden 1-2 Wochen wieder bis 11.800 Punkte hochgehen. 11.050 Punkte dürfen ab jetzt nicht mehr nennenswert unterschritten werden.

DAX-Casino-ist-eröffnet-der-Bulle-führt-zunächst-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
DAX - Das sieht zunächst gut aus

Ich halte mich Tag für Tag intensiv auf meinem Guidants Desktop auf, auf dem ich Research, Analysen, Trades und andere Informationen veröffentliche.

Es lohnt sich dabei zu sein.

Viele tausend User folgen mir dort bereits.

Bitte hier klicken, um meinen Guidants Desktop zu öffnen und zu lesen