• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Kursstand: 9.927,13 Punkte (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 9.927,13 Punkte (XETRA)

Damit ist zunächst einmal der kleine Weg bis rund 10.090 Punkten frei.

Anfang 2015 gilt es die Nachrichtenlage seitens der EZB genaustens im Blick zu behalten. Nach all den mehr als konkreten Ankündigungen kann man davon ausgehen, dass Mario Draghi bereits im Helikopter sitzt und ihn nur noch starten muß.

Unseren Wirtschaftsterminkalender finden Sie hier:

http://www.godmode-trader.de/wirtschaftsdaten-kalender

Ein weiterer Punkt könnte sich positiv auf den DAX auswirken: Der russische Außenminister Sergej Lawrow wird von der russische Nachrichtenagentur Interfax zitiert, wonach er eine Beilegung des Ukraine-Konflikts im kommenden Jahr für möglich hält. Die russische Volkswirtschaft steht wegen der Sanktionen und wegen des stark fallenden Ölpreises unter Druck. Möglicherweise erhöht dies die Gesprächsbereitschaft der Russen.

Gelingt dem DAX ein Anstieg über 10.090 Punkte, generiert dies ein mittelfristiges Kaufsignal mit Zielen von 10.550 und 11.300 Punkten. Key Supports, also maßgebliche richtungsweisende Unterstützungen, hat der DAX bei 9.219 und 8.354 Punkten.