• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.591,68 Pkt

Es gibt Marktphasen, die lassen sich sehr gut lesen, es lassen sich präzise Prognoseskizzen erstellen und der DAX läßt sich darauf basierend gut traden. Und es gibt Marktphasen, die lassen sich schlecht lesen und schlecht traden. Das gilt es zu akzeptieren. Gut ist es, wenn man frühzeitig erkennt, dass sich der DAX eben in der letztgenannten Phase befindet. Dann lasse ich geduldig die Finger von ihm.

Wichtige Tradingregel: Du mußt Warten können

Am 21. Juli lief die Corona-Konterrally seit Mitte März an die Unterkante des Gapdowns vom 24. Februar bei 13.236 Punkten heran. Der kurzfristige technische Status quo ist der, dass der Index an dieser Preismarke seit einigen Handelstagen nach unten abprallt. Ich hatte den Index zwischenzeitlich in GodmodePlus auf charttechnisch neutral gestellt. Ich warte nun ab, bis ich wieder gute Signale bekomme. Die Tatsache, dass ich derzeit keine guten Signale im DAX habe, heißt nicht, dass andere Trader wie beispielsweise Rocco Gräfe, Thomas May, André Tiedje etc. keine guten Signale in dem Index haben! Das ist klar.

Wichtige Tradingregel: Thema Shortselling (1) - Sieht nur leicht aus!

DAX-Die-Frucht-ist-derzeit-ungenießbar-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
DAX