• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.122,70 Pkt

Gestern mußte der Markt die Entscheidung der Trumpadministration verdauen und einpreisen, Huawei auf die so genannte Black List zu setzen. An solchen Tagen könnte der eine oder andere kurzfristig aktive Trader unter dem Eindruck des Intraday-Kursgeschehens den Markt dann auch übergeordnet negativ einschätzen. Dem ist bisher aber tatsächlich nicht so. Zumindest bisher nicht! Der Aufwärtstrend seit Anfang des Jahres ist im DAX intakt. Entscheidend ist die Unterstützung bei 11.850 Punkten. Solange die hält, ist das auch kurzfristig bullische Setup mit Projektionsziel 12.960 intakt.

ANZEIGE

Keine Frage: Die weitere Entwicklung des Handelskriegs USA vs China spielt natürlich eine wichtige Rolle. Jede weitere Eskalation bringt Druck auf die Märkte. Bisher paßt das aber noch. Und nochmal: Key Support ist die Preismarke bei 11.850. Für den größeren inversen SKS Boden liegt die entscheidende Unterstützung übrigens bei 11.315 Punkten.

Aktuelle Reichweiteninformationen über uns: GodmodeTrader hat 24 Mio. Page Impressions, 4,8 Mio.Visits, über 1 Mio. Unique Users pro Monat. Guidants hat über 700.000 Visits, 130.000 Unique Users pro Monat und über 580.000 Follower. 24.470 Trader folgen mir auf Guidants. Auch Sie sind eingeladen, mir kostenlos zu folgen: Bitte hier klicken.

DAX-Immer-wenn-Trump-eine-Tweetbombe-abwirft-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
DAX Chart1
DAX-Immer-wenn-Trump-eine-Tweetbombe-abwirft-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-2
DAX Chart2