• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 13.067,42 Pkt

Nach der gestrigen Lethargie im Deutschen Aktienindex verfiel man heute ins andere Extrem. Zunächst ging es schwungvoll um über 200 Punkte nach unten, nur um dann fast die gesamte Strecke wieder aufzuholen. Knapp 15 Minuten vor Handelsschluss liegt der Deutsche Aktienindex nur noch 0,33 % bzw. 43 Punkte hinten. Kurz vor Handelsschluss stoßen die Käufer jedoch auf Widerstände, was diesen ein weiteres Vorankommen bis zur Schlussglocke erschweren könnte. Hinzu kamen in den letzten Minuten auch Nachrichten zum Handelsstreit zwischen den USA und China.

Korrektur läuft noch, aber…

Analytisch betrachtet hat der Dax heute mit seinem neuen Tief bei 12.886 Punkten die laufende Korrektur ein weiteres Mal bestätigt. Trotz des schönen Comebacks seit dem Tagestief ist diese Korrektur noch nicht beendet. Dafür bedarf es einer größeren Bodenbildung und/oder nachhaltigen Kursen oberhalb von 13.200 Punkten. Trotzdem waren die heutigen Kursgewinne seit Mittag wichtig für die Bullen, denn mit diesen konnte der lediglich korrektive und nicht impulsive Charakter der gesamten Bewegung seit Mitte November bestätigt werden.

Wertpapierhandel – unabhängig und sicher: Handeln Sie jetzt direkt über Guidants!

Richten wir den Blick auf den morgigen Handelstag, bleibt festzuhalten, dass der Index sich einerseits noch etwas erholen könnte, andererseits aber mit zunehmender Nähe zu 13.200 Punkten auch die Gefahr besteht, dass die Bären zurückkehren. Dabei wären erneut Abgaben auf 13.000 und sogar 12.900 Punkte möglich.

Alternativ dazu bildet sich im Dax ein kurzfristiger Boden oberhalb von 12.900/930 Punkten aus, der am Ende in einem Kursanstieg über 13.200 Punkte mündet. Ob man die gesamten Strukturen dafür aber im morgigen Handel ausbilden kann, bleibt abzuwarten. Schließlich steht nachbörslich die US-Zinsentscheidung mit anschließender Pressekonferenz auf dem Programm und es wäre nicht verwunderlich, wenn man bis dahin eine abwartende Haltung einnimmt. Nach der Dynamik heute darf also ein etwas ruhiger Handel morgen nicht verwundern.

Eine Plattform für alles – auch das Trading. Jetzt nahtlos aus Guidants heraus handeln!

DAX-intraday-Actionreicher-Handelstag-neigt-sich-dem-Ende-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX - Intraday