• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.502,02 Pkt

Analytisch musste man im Deutschen Aktienindex nach den Kursverlusten vom vergangenen Freitag und trotz der Stabilisierungsbemühungen bis gestern davon ausgehen, dass es noch einmal zu einem Test der Unterstützungszone beginnend ab 12.600 Punkten kommt. Auch ein Stoppfischen im Bereich von 12.547 Punkten musste eingeplant werden, so der Intraday-Fahrplan aus dem gestrigen Dax-Mittagsausblick. Gut ein Tag später wurden die Ziele mehr als deutlich abgearbeitet. Der Dax notiert aktuell 1,43 % im Minus und ist damit deutlich unter 12.547 Punkte zurückfallen. Dabei gibt es Intraday noch keine Ansätze für eine Stabilisierung und die nächste Unterstützung beginnt erst im Bereich von ca. 12.400 Punkten. Ob man diese direkt ansteuert oder vorgelagert noch eine kleine Erholung einschiebt, ist analytisch nicht abzugrenzen. Wichtig wäre aus Sicht der Bären lediglich, dass es in den nächsten Stunden nicht zu einer vollständigen Bodenformation oder aber einem direkten Anstieg über 12.760 Punkte kommt.

DAX-intraday-Bären-jubeln-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Dax-Intraday

Zu erkennen ist eine solche Entwicklung derzeit wie gesagt noch nicht, was aber nicht heißt, dass sie unmöglich ist. Nach dem neuen Tief bleibt es weiterhin spannend. Es steht immer noch die Frage im Raum, ob sich im Dax übergeordnet eine Range zwischen ca. 13.200 und 12.500 Punkten oder aber ein Abwärtstrend etablieren kann. Mit dem neuen Tief haben zweifelsfrei die Bären einen kleinen Vorteil. Aber erst die nächsten Stunden/Tage werden zeigen, ob dieser auch genutzt werden kann. Mit den bereits beschriebenen Alternativen könnte sich der heutige Rutsch nach unten doch noch als Stoppfischen herausstellen. Was die Bären also brauchen, sind möglichst weitere Anschlussverkäufe.

DAX-intraday-Bären-jubeln-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2
DAX-Daily

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!