• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.535,99 Pkt

Nach anfänglicher Zurückhaltung im Widerstandsbereich um 12.450 Punkte machten die Käufer im Dax heute Nachmittag Druck. Zusammen mit dem US-Markt stiegen die Kurse auf ein kurzfristig neues Hoch an, womit der Widerstandsbereich überwunden werden konnte. Kurz vor Handelsschluss liegt der Index über ein Prozent im Gewinn, womit der Wochenauftakt als gelungen bezeichnet werden kann.

Mit Blick auf die nächsten Tage ist der heutige Kursanstieg ein Schritt in die richtige Richtung, zumindest im Sinne der Bullen. Die in der Korrektur seit Ende Juli federführende Abwärtstrendlinie konnte überwunden werden, genauso wieder alte Unterstützungsbereich bei 12.469 Punkten. Dies erhöht die Chancen, dass aus der aktuellen Aufwärtsbewegung mehr als nur eine simple Erholung wird. Ungeachtet dessen muss jedoch kurzfristig zumindest noch einmal mit einem Angriff der Bären gerechnet werden. Dies könnte von den Widerständen bei 12.600 bzw. 12.700 Punkten ausgehen.

Eine neue Verkaufswelle nach den heutigen Kursgewinnen blind vorwegzunehmen, ist jedoch nicht anzuraten. Dementsprechend gilt für morgen, dass der Index zwar konsolidierend, aber mit einer bullischen Basis ins Rennen geht. Solange sich keine Topformation ausbildet, läuft in Summe aber die aktuelle Kaufwelle mit den bereits angesprochenen Zielen.

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

DAX-intraday-Das-sieht-immer-besser-aus-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Dax-Intraday