• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 13.067,84 Pkt

Wieder geht einer Handelswoche zu Ende und wieder haben es weder die Käufer noch die Verkäufer geschafft, das Ruder zu ihren Gunsten herum zu reißen. Der Dax blieb auch in den letzten Tagen in seiner Range zwischen ca. 13.210/245 und 12.850/800 Punkten. Intern zeigt sich seit letztem Freitag weiter eine leicht fallende Tendenz. Es besteht die Gefahr, dass der Dax auch in der neuen Handelswoche gen Süden tendiert und versucht, die untere Rangegrenze anzulaufen.

Bestätigend hierfür wäre ein spürbarer Rückfall unter die Unterstützung bei 13.000 Punkten, auf der sich der Dax gestern als auch heute etwas stabilisieren konnte. Eine Stabilisierung ist jedoch noch keine Bewegungsumkehr. Dies wird deutlich, wenn man sieht, wie viele kleinere Widerstände der Dax auf dem Weg nach oben aktuell noch vor sich hat. Von ca. 13.130-13.245 Punkten gäbe es einige Hürden zu überwinden, um mehr Spielraum zu haben. Sollte dies tatsächlich gelingen, könnte der Dax nicht nur kurzfristig wieder bullisch gewertet werden, sondern hätte auch die Chance, die Range des letzten Monats endlich zu beenden.

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

DAX-intraday-Die-Aufgaben-für-die-Bullen-sind-klar-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX-Intraday