• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.617,74 Pkt

In den letzten Minuten des heutigen Handels sollte dem Deutschen Aktienindex das Plus nicht mehr zu nehmen sein. Zum Zeitpunkt dieser Zeilen notiert der Dax 0,54 % über seinem gestrigen Schlusskurs. Dies ist eine durchaus beachtliche Leistung der Bullen, wenn man bedenkt, dass man heute direkt im Widerstandsbereich um 12.600 Punkte gehandelt hat. Das Verkaufsinteresse auf diesem Niveau hielt sich in Grenzen, was nicht zuletzt auch an der Kaufbereitschaft in den USA gelegen haben dürfte. Die positive Entwicklung dort, hat unseren Index im Spiel gehalten.

Aus dem Risikobereich ist der Dax trotzdem noch nicht heraus. Das Kursgeschehen ist weiter engmaschig zu verfolgen. Oberhalb von 12.570 Punkten könnte kurzfristig zwar immer noch eine intakte Kaufwelle unterstellt werden, das Risiko den kleinen Support bärisch zu durchbrechen, besteht jedoch. Sollte es morgen zu einem Ausbruch nach unten kommen, wären Abgaben bis hin zu 12.500 Punkten möglich. Dort trifft man auf eine erste Unterstützung, wo eine neue Entscheidung ansteht.

Ob es auf der anderen Seite jetzt noch Sinn macht, in großem Stil auf eine direkte Fortsetzung der Aufwärtsbewegung und Beschleunigung dieser zu spekulieren, darf zumindest hinterfragt werden. Formal ist der Aufwärtstrend im Stundenchart zwar noch intakt, aber auch schon gut gelaufen. Die Chancen für eine Beschleunigung nehmen wieder zu, je länger die Bären auf der Unterseite brauchen.

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

DAX-intraday-Die-Bullen-halten-dagegen-noch-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Dax-Intraday