• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 11.943,86 Pkt

Lange wird im Deutschen Aktienindex nicht mehr gehandelt, womit ein großes Plus im heutigen Handel auszuschließen ist. Schließlich notiert der Index aktuell um den gestrigen Schlusskurs herum und müsste noch ordentlich Gas geben, um ein spürbares Plus zu erreichen. Trotzdem können die Käufer einen zumindest kleinen Erfolg feiern. Im Stundenchart zeigt sich nämlich bei 11.900 Punkten ein kleines Doppeltief. Aus diesem heraus wäre zu Beginn der neuen Handelswoche eine Erholung möglich. Dabei treffen Käufer im Bereich von 12.000 Punkten und später um 12.125 Punkte herum auf die ersten Widerstände.

DAX-intraday-Ein-erstes-Aufatmen-bei-den-Bullen-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Dax-Intraday

Wie wichtig eine Erholung für Investoren im Dax wäre, zeigt sich vor allen Dingen beim Blick auf den Tageschart. Der Ausbruch unter 12.100 Punkte im Verlauf dieser Woche lastet schwer auf dem Chartbild. Selbst mit dem Umweg über eine Erholung besteht die Gefahr, dass in den nächsten Tagen der Support bei 11.726 Punkten getestet wird. Daran würde erst eine Bodenformation etwas ändern, im Rahmen der die Kurse idealerweise auch gleich nachhaltig über 12.100 Punkte ansteigen.

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

DAX-intraday-Ein-erstes-Aufatmen-bei-den-Bullen-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2
Dax