• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.066,43 Pkt

Der Handel im Deutschen Aktienindex ist fast beendet und es scheint so, als wolle man den Tag mit einem kräftigen Verlust knapp unterhalb bzw. um 12.100 Punkte beenden. Dabei gab es im Rahmen der heutigen Abwärtsbewegung durchaus einige Versuche der Bullen, zurückzuschlagen. Durchsetzen aber konnte man sich nicht und so geht der Deutsche Aktienindex nahe seines Tagestiefs aus dem Handel.

Richten wir den Blick nach vorne, sind die Stabilisierungsbemühungen im Index gut zu erkennen und geben zumindest temporär etwas Hoffnung. Hinzu kommt, dass der Dax in einem Unterstützungsbereich bis hin zu ca. 11.955 Punkten gehandelt wird. Das Momentum in der Abwärtsbewegung könnte morgen weiter nachlassen, um dann im Idealfall eine Erholung zu starten.

Momentan ist dieses Szenario aber noch recht spekulativ, da der Abwärtstrend im Stundenchart absolut intakt ist. Einen ersten Widerstandsbereich hat man hier knapp unterhalb von 12.200 Punkten. Ein Anstieg darüber wäre ein erster Anhaltspunkt dafür, dass die Bullen gewillt sind, den Index zu stabilisieren. Unterhalb dessen hingegen besteht leider weiterhin die Gefahr nachgebender Notierungen.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

DAX-intraday-Geht-der-Ausverkauf-morgen-weiter-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX - Intraday