WERBUNG

Im heutigen Mittagsausblick hielt ich fest, dass man im Deutschen Aktienindex in einer Warteposition verharrt. In diesem Umfeld war wichtig, das gestrige Tagestief bei 9.460 Punkten zu halten, da damit ein kurzfristig bärischen Impuls hätte ausgelöst werden können. Selbst eine Wiederaufnahme des übergeordneten Abwärtstrends hätte dann nicht ausgeschlossen werden können. Dieses Szenario konnten die Käufer zunächst verhindern und der Dax testete am Nachmittag noch einmal den bei ca. 9.950 Punkten beginnenden Widerstandsbereich. Dort zeigte sich gegen Handelsende zwar leichtes Verkaufsinteresse, größerer Abgabedruck kam aber noch nicht auf.

Artikel wird geladen