• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.339,89 Pkt

Nachdem man im DAX heute Vormittag Grenzen auslotete, hatte am Nachmittag keiner mehr Lust, diese Wohlfühlzone zu verlassen. Damit war der Nachmittag für Intraday-Trader vielleicht nicht ganz einfach, da es an entsprechenden Trends mangelte. Investoren dürfte diese Entwicklung aber immer noch lieber gewesen sein, als erneut nachgebende Notierungen. Immerhin steht der Index ca. 30 Minuten vor Feierabend 1,36 % im Plus.

WERBUNG

Mit der Entwicklung in den letzten Stunden hat sich dann auch am übergeordneten Chartbild wenig verändert. Die Bullen sind um eine Stabilisierung nach den Kursverlusten der letzten Tage bemüht, für eine Trendwende reichen diese Bemühungen aber noch nicht aus. Vielmehr wird sich entscheiden müssen, ob man mit ca. 12.440 Punkten das Erholungshoch schon gesehen hat oder ob man die Aufwärtsbewegung noch in Richtung 12.600 Punkte ausdehnen kann. Kurzfristig dürften die Bullen hierfür auf die Unterstützung im Stundenchart bei 12.260 Punkten schauen (heutige Tagestief).

Übergeordnet weiter bärisch

Ob mit oder ohne Ausdehnung bleiben die Risiken jedoch recht hoch. Es ist weiterhin davon auszugehen, dass der Preisbereich bei 12.100 Punkten noch einmal getestet wird. Setzt sich der bestehende Abwärtstrend weiter fort, könnte es auch abwärts auf 12.000 und später 11.800 Punkte gehen.

Highlights der kommenden Tage

Was für den Charttechniker der Kursverlauf ist, stellt für den fundamental orientierten Anleger der Terminkalender dar. Mit Blick auf den Dax gibt es auch in der kommenden Woche einige, aber nicht viele News. Highlight dürften die am Freitag zur Veröffentlichung anstehenden Arbeitsmarktdaten aus den USA sein.

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

DAX-intraday-Immerhin-kein-neues-Tief-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX-Daily
DAX-intraday-Immerhin-kein-neues-Tief-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2
Dax-Intraday

Godmode PRO wird 2 Jahre alt und das feiern wir mit einem besonderen Geschenk für Sie! Abonnieren Sie Godmode PRO für Premium-Inhalte von GodmodeTrader und sparen Sie mit dem Gutscheincode GPRO2J 20%! – Jetzt einlösen!(gültig für einen Neuabschluss eines Dreimonatsabos und bis 29. Februar)