• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 15.374,84 Pkt

Wirklich neue Erkenntnisse brachte der heutige Handelstag nicht. Dass es zum Start der neuen Woche relativ ruhig zuging, zeigt sich auch am derzeitigen Kursstand. Für die letzte halbe Stunde geht der Dax mit 15.380 Punkten ins Rennen und liegt damit 0,11 % unterhalb seines Schlusskurses vom Freitag. Zudem bewegt sich der Index momentan in der Mitte seiner heutigen Handelsspanne. Von neuen Impulsen kann also nicht gesprochen werden.

Der ruhige Wochenstart hat jedoch auch etwas Positives: die kurzfristige Aufwärtsbewegung seit vergangenem Dienstag ist weiterhin intakt und der Index hat sich jetzt schon einige Stunden oberhalb der alten Widerstandsmarke bei 15.328/355 Punkten aufgehalten. Die Bullen festigen damit ihren Stand und für morgen eröffnet sich die Chance, direkt ein neues Allzeithoch bei und oberhalb von 15.502 Punkten anzulaufen.

Um dieses Unterfangen in Angriff zu nehmen, wäre es wichtig selbst im Falle kurzfristiger Korrekturen den aktuellen Supportbereich bei 15.315/290 Punkten erfolgreich zu verteidigen. Sollte der Index spürbar darunter fallen, ist Vorsicht geboten. Mit einem solchen Rückfall in die alte Range könnte der erste Baustein für eine kurzfristige Verkaufswelle gelegt worden sein. In einem solchen Szenario sind auch Abgaben auf 15.100 Punkte und den dortigen Supportbereich einzuplanen.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

DAX-intraday-Keine-Verkäufe-das-ist-doch-schonmal-ein-Anfang-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX - Intraday