• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 11.945,81 Pkt

Im Deutschen Aktienindex wird noch ca. 30 Minuten gehandelt und wenn sich die Bullen noch ein wenig anstrengen, könnte es der Index sogar noch ins Plus schaffen. Aktuell notiert dieser bei 11.963 Punkten und liegt damit 0,19 % unter dem gestrigen Schlusskurs. Wie der Blick auf den Stundenchart jedoch zeigt, waren die Bullen heute tendenziell federführend. Das anfänglich neue Tief bei 11.865 Punkten wurde zügig gekauft und im Anschluss gelang es sogar, eine kleine Umkehrformation auszubilden. Damit eröffnet sich neues Aufwärtspotenzial bis in den Bereich von 12.039 Punkten, wo eine neue Entscheidung anstehen würde. Ein nachhaltiger Ausbruch nach oben könnte zu weiteren Erholungsgewinnen in Richtung 12.124/160 Punkten führen.

DAX-intraday-Licht-am-Ende-des-Tunnels-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Dax-Intraday

Ohne Zweifel hat sich das Intraday-Chartbild mit der heutigen Entwicklung aufgehellt. In Euphorie sollten Anleger aber immer noch nicht verfallen. Übergeordnet präsentiert sich weiterhin ein kritisches Bild. Ein einzelner positiver Handelstag reicht nun einmal in der Regel nicht aus, um einen Trend zu beenden. Ein wenig anders sehe es aus, sollten die Kurse nachhaltig über 12.040 Punkte ansteigen können. Optimisten könnten dann im Dax ein kleines Doppeltief nahe der mittelfristigen Unterstützung bis hin zu 11.726 Punkten erkennen. Wenn es dann auch noch gelingt, den Widerstandsbereich um 12.100/160 Punkte nachhaltig zu überwinden, dürfte die Freude weiter zunehmen. Diese verpufft jedoch genauso schnell, sofern der Index im morgigen Handel auf neue Tiefs zurückfällt.

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

DAX-intraday-Licht-am-Ende-des-Tunnels-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2
Dax