• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.893,97 Pkt

Zwischenzeitlich sah es im Deutschen Aktienindex so aus, als wolle man den gesamten Tag über nach der festen Eröffnung fallen. Auf dem Weg nach unten durchbrach der Index Intraday einige kleinere Unterstützungen und erst knapp oberhalb von 12.800 Punkten fand sich genug Kaufinteresse, um am späten Nachmittag eine Gegenbewegung einzuleiten. Mit dieser wird der Dax momentan bei ca. 12.895 Punkten gehandelt und notiert damit leicht unter seinem Tagesschlusskurs vom vergangenen Freitag.

Es bleibt anstrengend!

Mit Blick auf den heutigen Handel bleibt vor allen Dingen festzuhalten, dass sich sowohl die Bullen, aber auch die Bären momentan Wege offen halten, um das Ruder an sich zu reißen. Eigentlich hätte der Index nach den starken Kursverlusten vom vergangenen Mittwoch eine zweite Verkaufswelle starten können. Stattdessen kam es jedoch zu einer spürbaren Erholung, die erst heute bei knapp 13.030 Punkten beendet werden konnte. Beeindruckend war zudem auch, dass der Index seit dem Zwischentief bei 12.600 Punkten quasi geradlinig gestiegen ist. Kurz um: Zuerst macht man Druck gen Süden und sorgt für kurzfristige Panik, um dann ab Donnerstag das gleiche in die andere Richtung zu machen! So sieht weder ein sauberer Aufwärtstrend, noch Abwärtstrend aus.

Wir bilden jetzt erst neue Strukturen aus!

Mit dem heutigen Handel sind die Würfel noch nicht gefallen, sondern lediglich ins Rollen gebracht worden. Wir sind gerade erst dabei, nach dem Down vom Mittwoch und der bis heute laufenden Erholung, die nächsten Strukturen auszubilden. Dabei ist die gesamte heutige Handelsspanne als neutraler Spielraum zu betrachten. Kommt es zu einem nachhaltigen Ausbruch unter 12.820/800 Punkte, könnte eine Korrektur in Richtung 12.700 oder gar 12.600 Punkte einsetzen. Verteidigen die Bullen morgen das heutige Tagestief und den dortigen Supportbereich, könnte man sich erneut den Widerständen bei 12.960 und 13.028-13.150 Punkten zuwenden.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

DAX-intraday-Long-Short-oder-Füße-stillhalten-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX - Intraday