• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.499,94 Pkt

Die Käufer im Deutschen Aktienindex hätten noch knapp 20 Minuten Zeit, um das heutige Minus von gut 0,80 % in ein Plus umzuwandeln. Dass das heute noch gelingen wird, ist jedoch zu bezweifeln. Dafür reicht die Volatilität und vor allen Dingen das Kaufinteresse nicht aus und da in den USA nicht gehandelt wird, stellt sich die Frage, woher dieses jetzt in den letzten Minuten des heutigen Tages noch kommen soll. Was die heutigen Verkäufe jedoch wert sind, werden wir erst nächste Woche sehen.

Die Trader Ausbildung: Weil auch Trading erlernt werden muss! 16 Wochen Betreuung, Video-Coaching, selbstbestimmtes Lerntempo, 4-wöchige Trading-Phase und Abschlusstest. Nehmen Sie Ihre Trading-Ausbildung jetzt in die Hand! Jetzt abonnieren

Technisch ging der Index mit den heutigen Verlusten wieder in eine kurzfristige Korrektur über. Dabei wurden mehrere Chancen liegen gelassen, diese zu beenden. Aktuell wird der Dax um 12.500 Punkte und dem dortigen Unterstützungsbereich gehandelt. Diesem schließen sich 12.440-12.340 Punkte an. Vor allen Dingen dieser Preisbereich wäre aus Sicht der Käufer wichtig, denn spätestens mit einem Rückfall unter diesen kann kaum noch von einem neuen Rallyversuch im Dax nach den gestrigen Gewinnen gesprochen werden. Vielmehr scheint man dann weiterhin in der Range seit Mitte Juni unterwegs zu sein.

Je früher man hingegen nach oben abdrehen kann und 12.600 Punkte zurückerobert, als desto besser wäre die charttechnische Verfassung zu bezeichnen. Im Anschluss könnte es weiter aufwärts auf 12.800/900/13.000 Punkte gehen, wo jeweils die nächsten Widerstände auf die Bullen warten.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

DAX-intraday-Mit-einem-kleinen-Minus-ins-Wochenende-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX - Intraday