• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 11.551,94 Pkt

Wenn man mich fragt, was im Deutschen Aktienindex heute passiert ist, ist die Antwort simpel: nichts ist passiert! In der Eröffnung testeten die Bullen den Unterstützungsbereich um 11.450 Punkte. Dieser konnte wie schon die Tage zuvor erfolgreich verteidigt werden, sodass eine Erholung einsetzte. Gestoppt wurde diese bei ca. 11.600 Punkten und mit diesen beiden Preismarken hatte man dann auch schon die gesamte Handelszone für den heutigen Tag festgelegt. Kurz nach dem Start des US-Handels kam zwar noch einmal Verkaufsdruck auf, aber erneut wurde der 11.450er Supportbereich von den Bullen wahrgenommen.

Wie geht es weiter?

Jetzt werden im Deutschen Aktienindex noch knapp 20 Minuten gehandelt und zum Zeitpunkt dieser Zeilen notieren wir ca. 0,50 % unter dem Schlusskurs von gestern. Das ist gleichzeitig inmitten der schon seit Mittwoch laufenden Range und damit in einem völlig neutralen Handelsbereich.

Übergeordnet hingegen stecken wir weiterhin in einer Verkaufswelle und genau darin besteht momentan das Risiko. Obwohl wir in den vergangenen Tagen relativ weit gefallen sind, empfindet halten sich die Marktteilnehmer weiter mit größeren Käufen zurück. Wir kommen einfach über nicht mehr als eine simple Seitwärtsbewegung auf engem Raum hinaus. Damit besteht die Gefahr, zumindest noch einmal ein neues Tief auszubilden. Sollte der Verkaufsdruck unterhalb von 11.450 Punkten zu nehmen, könnten zügig 11.200 oder sogar 11.000 Punkte erreicht werden.

Alternativ dazu kommt es nur zum letzten Tusch nach unten, um dann eine mehrtägige Erholung auf 11.850 Punkte und später 12.100 Punkte zu starten. Inwieweit dies in der nächsten Woche tatsächlich gelingt, bleibt jedoch abzuwarten.

Die großen Drei!

Fundamental stehen weiterhin drei Themen ganz oben auf der Liste der marktbewegenden News. Das wären Corona, die laufende Quartalssaison und natürlich die US-Wahl am kommenden Dienstag. Man muss sich mit Blick auf diese drei Themen weiterhin auf ein volatiles und wechselhaftes Kursgeschehen einstellen.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

DAX-intraday-Ruhiger-aber-trotzdem-enttäuschender-Wochenausklang-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX - Intraday