• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 13.374,21 Pkt

Im Deutschen Aktienindex wurden die Bullen heute früh zunächst durchgeschüttelt. Der Dax startete tiefer in den Tag und die neue Woche, glücklicherweise aber verfielen die Bullen nicht in Panik. Relativ schnell wurden die vermeintlich günstigen Kurse genutzt, um zu kaufen und dies wiederum trieb den Index im Tagesverlauf bis auf ein Hoch bei 13.445 Punkten. Knapp eine halbe Stunde vor Handelsschluss hat man sich zwar von diesem Hoch entfernt, noch aber liegt der Dax mit ca. 0,37 % spürbar im Plus.

Es wird gekauft!

Nach der Konsolidierung in den letzten fast drei Wochen dominieren die Käufer im Dax. Sie regieren dabei zwar nicht mit eiserner Hand, sind aktuell aber zumindest zum richtigen Zeitpunkt zurück. Das zeigte sich auch heute früh, als man bei 13.255 Punkten die Aufwärtstrendlinie verteidigen konnte. Mit dem anschließend neuen Hoch entfernte man sich zudem weiter von der alten Widerstandsmarke bei 13.300 Punkten.

Der heutige Handelsverlauf zeigt aber auch, dass auch die Verkäufer nicht untätig sind. Entweder kommen mit neuen Hochs echte Verkäufer in den Markt oder aber Gewinnmitnahmen sorgten Intraday für die beiden Korrekturen. Bis dato aber reicht dieses Verkaufsinteresse nicht aus, um die kurzfristige Kaufwelle zu beenden. Damit hätte der Dax auch morgen die Chance, ein neues Hoch bei 13.500 Punkten und darüber hinaus zu erreichen. Wichtig dürfte zudem der Supportbereich bis hin zu ca. 13.225 Punkten sein. Ein Rutsch darunter könnte eine Stop-Loss-Welle auslösen und potentiell auch noch einmal zu einem Test von 13.000 Punkten führen.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

DAX-intraday-Sind-13-300-Punkte-Geschichte-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX - Intraday