• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 13.169,41 Pkt

Die Käufer im Deutschen Aktienindex habe noch knapp eine halbe Stunde Zeit, um die gute Ausgangsbasis, die sich mit dem heutigen Plus von ca. 0,75 % ergibt, auch zu nutzen. Nach einer überschaubaren und ruhigen Handelseröffnung kam gegen Mittag Kaufinteresse auf, als die News über die Ticker lief, dass Modernas potentieller Corona-Impfstoff die nächste Phase erreicht hat und eine hohe Wirksamkeit zu haben scheint. Diese Nachricht ließ den Indexkurs kurzzeitig nach oben schnellen. Den Bullen ging jedoch schnell die Puste aus und so liegt der DAX aktuell „nur noch“ ca. 0,75 % im Plus.

Der Dax könnte weiter durchstarten, aber…

Auch wenn der aktuelle Gewinn im Dax nicht gigantisch ist, so könnte mit diesem der Startschuss für eine neue Kaufwelle gefallen sein. Über die letzten vier Handelstage bildete sich im Index eine bullische Keilformation aus, die heute nach oben durchbrochen wurde. Leider scheiterten die Käufer noch im Widerstandsbereich um 13.300 Punkte, von wo aus es zu einer Pullback Bewegung an die alte Keilformation kam. Hier wäre jetzt eigentlich die ideale Chance, um wieder Druck zu machen. Dummerweise geht den Bullen momentan die Zeit aus und ein solcher Angriff müsste auf morgen geschoben werden. Das erste Tagesziel wäre ein Ausbruch über 13.300 Punkte.

Angesichts der starken Kursgewinne in den letzten Tagen kann eine Konsolidierungsausdehnung leider nicht vollkommen ausgeschlossen werden. Immerhin ist der Dax im November von Notierungen unterhalb von 11.500 Punkten um fast 2.000 Punkte gestiegen. Der größte Drawdown in dieser Zeit betrug lächerliche 300 Punkte. Das ist nicht viel und birgt die Gefahr, dass die Bullen noch nicht die Kraft für eine direkte Fortsetzung der Rally haben. Sofern der Dax morgen weiter in die alte Keilformation hineinfällt und eventuell auch 13.100/040 Punkte unterschreitet, steigt das Risiko einer Korrekturausdehnung an. Hier müsste ein neues Tief beispielsweise im Bereich von 12.940 Punkten eingeplant werden.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

DAX-intraday-Sind-die-Käufer-stark-genug-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX - Intraday