• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 13.045,72 Pkt

Im Hoch stand der Deutsche Aktienindex heute bei 13.117 Punkten, womit man nach dem Debakel vom vergangenen Freitag fast schon wieder die obere Rangegrenze im Bereich von 13.210 Punkten erreichen konnte. Kurz vor Handelsende setzten dort jedoch Gewinnmitnahmen ein und der Dax befindet sich zum Zeitpunkt dieser Zeilen auf dem Rückzug. Aber selbst mit den Kursverlusten von fast 100 Punkten seit dem Tageshoch steht immer noch ein Plus von ca. 1,32 % auf dem Zettel.

Der heutige Dax-Mittagsausblick war mit „bitte nicht schon wieder“ betitelt worden, was darauf abzielte nicht noch einen Handelstag im Bereich von 13.025 Punkten zu beenden. Passiert in den letzten knapp 30 Minuten des heutigen Handelstages nicht mehr viel, würde aber genau dies passieren. Damit stünde der Index erneut in der Mitte der seit 15. November laufenden Range. Weder aus Chance-Risiko-Gesichtspunkten heraus noch mit Blick auf die Wahrscheinlichkeiten gibt es auf diesem Preisniveau eklatante Vorteile auf der einen oder anderen Seite. Im Gros könnte man jedoch festhalten, dass nach dem erfolgreichen Test der unteren Rangebegrenzung Ende der letzten Woche nun ein Test der oberen Preiszone anstehen könnte. Dies stimmt für morgen als auch die kommenden Tage leicht positiv, was ein "wildes Gezappel" in der Range nicht ausschließt.

DAX-intraday-Will-denn-keiner-Geld-verdienen-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX-Intraday

Jetzt neu: Aktien- & Tradingdepot! Seien Sie von Anfang an dabei! Folgen Sie mir auf Guidants!