• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 10.326,67 Pkt

Nachdem heute Morgen die Seitwärtsrange der letzten drei Handelstage nach unten hin verlassen wurde kam es zu einem Abverkauf, ein Hauch von Panik war zu spüren. Der DAX rutschte bis an die Unterkante seines Abwärtstrendkanals seit letzter Woche und an die Kreuzunterstützung bei 10.090 – 10.120 Punkte zurück.

DAX-Ja-sind-die-alle-verrückt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
DAX-60 min

Dort treffen sichUnterstützungselemente wie der Horizontalbereich der letzten Zwischenhochs sowie der EMA200 (rot) auf Tagesbasis. Da der Markt dort stark nach oben dreht, untermauert er zunächst die Vermutung, dass wir uns seit dem Februartief wieder in einem Trendmarkt befinden. Mit dem starken Reversal von über 200 Punkten heute hinterlässt er jetzt eine bullische Tageskerze am zentralen Unterstützungsniveau, womit eine neue Rallybewegung bis ca. 10.800 und 11.000 Punkte ins Haus stehen könnte.


Vorstellung und Trading heißer Setups - vom Blue Chip bis zum Hotstock.

Dazu aktives DAX Trading der Communitymitglieder.

Machen Sie sich selbst ein Bild im Guidants PROmax Paket.

DAX-Ja-sind-die-alle-verrückt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2
DAX index