• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 13.620,85 Pkt
WERBUNG

Feierlaune am deutschen Aktienmarkt: Der DAX hat am Morgen bei 13.640,06 Punkten ein neues Allzeithoch erreicht. Damit gelang dem Index der 30 wichtigsten deutschen Aktien zum ersten Mal seit Januar 2018 wieder ein neuer Rekordstand. Das alte Rekordhoch auf Intraday-Basis hatte bei knapp 13.597 Zählern gelegen.

Im Gegensatz zum DAX hatten die wichtigsten US-Indizes und auch der MDAX, der die 30 auf den DAX bezüglich Streubesitz-Marktkapitalisierung und Börsenumsatz folgenden Aktien umfasst, immer wieder neue Rekordstände erreicht.

DAX-klettert-auf-neues-Rekordhoch-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1
DAX-Chart

Eine wichtige Triebfeder für den deutschen Aktienmarkt bleibt die ultralockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB), die erst im vergangenen Jahr wieder überraschend ein neues Anleihekaufprogramm gestartet hatte. Die von der EZB Gelder machen reale Vermögenswerte wie Aktien und Immobilien attraktiver, da diese nicht der fortlaufenden Geldentwertung unterliegen.

Auch der Gebert-Indikator, ein zuverlässiger Signalgeber für die Entwicklung des DAX, hatte zuletzt weiter steigende Kurse signalisiert.

DAX-klettert-auf-neues-Rekordhoch-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-2
Langfristiger DAX-Chart

Rekordstände an den Aktienmärkten sind eigentlich nichts Ungewöhnliches, da Aktien mit der Zeit an Wert zulegen. Wer langfristig in den DAX investiert, kann mit einer jährlichen Rendite von rund sieben Prozent pro Jahr rechnen, wie das sogenannte DAX-Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts zeigt.

Auch kurzfristig bleiben die Aussichten für den DAX gut, wie das Ichimoku-Trendfolgesystem zeigt. Aktuell liefern fünf von fünf möglichen Teilindikatoren weiterhin ein Long-Signal für den DAX.

DAX-klettert-auf-neues-Rekordhoch-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1
DAX-Chart mit Ichimoku-Indikator

Wie geht es jetzt im DAX weiter? Lesen Sie dazu die Chartanalyse meines Kollegen André Rain: DAX versucht Ausbruch über das Allzeithoch - Wo liegen die Ziele?


Tipp: Testen Sie jetzt Guidants PROmax! Sie finden dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und GodmodePRO inklusive. Jetzt das neue PROmax 14 Tage kostenlos testen!