• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 9.487,41 Punkte

Der DAX hat sich heute Morgen auf den Weg nach oben gemacht und ist an der oberen blauen Trendlinie abgeprallt. Von dort aus ging es wieder unter das Tageshoch vom Vortag. Dieses stellt aktuell eine schwere Hürde dar, welche der DAX bis jetzt nicht überwinden kann. Auf der Unterseite kann sich der Druck nicht entfalten, sodass der DAX nur bis 9483 / 9473 Punkte fällt. Man merkt auch am Volumen im DAX Future, dass die Teilnehmer gerade beim Mittag sind. Bis zum US Handelsstart könnte ich mir die ein oder andere Attacke noch vorstellen, um aus der Range 9495 bis 9473 auszubrechen. Bei einem Ausbruch nach oben wären Ziele auf der Oberseite bei 9525 Punkten und nach unten bei 9454 oder 9425 Punkte zu sehen. Alternativ verharrt der DAX bis zum US Handelsstart in der genannten Range.

DAX-Kurzfristig-harter-Widerstand-an-der-9495er-Marke-Chartanalyse-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-1
DAX_5min

Direkter Link zum DAX_5min

Ich wünsche allen viel Erfolg bei den heutigen Handelsentscheidungen.

viele Grüße

Ihr Heiko Behrendt

PS. Der Monat September war sehr erfolgreich im Highspeed Daytrader gewesen. Es wurden 85 Trades gehandelt mit einer Trefferquote von 74,6% und einem Profit Faktor von 2,83. Der durschnittliche Verlust und Gewinn sind identisch. Die durcschnittliche Haltedauer der Trades während der 2stündigen Webinar liegt bei 4:30 Minuten. Für das Highspeed Trading könnten die Zahlen fast nicht besser sein.