• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 13.166,58 Pkt

Reminder von gestern: "Besser auf das mittelfristige Zeitfenster konzentrieren! Bei 13.520-13.627 Punkten liegt im DAX eine weitere Projektionszielzone. Allerdings gibt es viel Verlaufsvarianten hin zu dem Ziel!"

Die US Indizes gefallen mir im Rahmen der Jahresendrally übrigens besser. Trump beschenkt seine Wähler bisher mit steigenden Kursen.

05.12.2019 - 13:43 Uhr – Chartanalyse Godmode PRO Saisonalität innerhalb des Dezembers - Steigende Kurse?

03.12.2019 - 21:55 Uhr – Chartanalyse Godmode PRO NASDAQ100 - Prognoseskizze, neu.

03.12.2019 - 20:24 Uhr – Chartanalyse Godmode PRO DOW JONES - Das ist die neue Prognoseskizze

Nun zum 15. Dezember und der Deadline für die Einführung neuer Strafzölle.

Goldman Sachs zum 15. Dezember ... a) Die Strafzölle dürften nochmals bis Januar 2020 verschoben werden und man verhandle weiter. Der Markt könnte kurz rutschen, das Dip dürfte aber schnell gekauft werden. b) Wenn es einen Deal geben sollte, würde der Markt durchsteigen. Stark. c) Solange nicht weiter eskaliert wird und beide Seiten verhandeln, dürfte der Markt steigen.

Auch wenn der US Aktienmarkt in US Wahljahren eigentlich gut läuft, ist im vorliegenden Fall aufgrund einiger Signalstellungen mit Unruhen zu rechnen. Das wird keine Einbahnstraße!

DAX-Läuft-wie-erwartet-Was-ist-jetzt-mit-dem-15-Dezember-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
DAX