• MDAX - Kürzel: MDAX - ISIN: DE0008467416
    Börse: XETRA / Kursstand: 22.281,45 Pkt

MDAX: 22281

Wenn der DAX also so schwach ist, weil die Großkonzern-Aktien nicht die Lieblinge
der entscheidenden Käufergruppen sind, bei welchem MDAX Kursniveau sollte man sich am Ende der aktuell laufenden mehrjährigen Abwärtskorrektur die besten MDAX Aktien wieder ansehen?
Wo muss der MDAX stehen, damit das Risiko möglichst gering ist?


WERBUNG

Ich habe mir für Sie den MDAX angesehen und die für mich wahrscheinlichste Route (BLAU) ermittelt.
Der MDAX bestätigt seit November und verstärkt seit Dezember die beginnenden Abwärtskorrektur, denn neben der roten horizontalen Nackenlinie wird nun im Dezember auch der 10-jährige Aufwärtstrend verlassen.
Wenn dem tatsächlich so ist, wäre 21700/21650 das 1. Ziel.
Ausgehend von 21700/21650 käme dann ein Rebound in Frage, der mehr oder weniger in diesen Tagen starten könnte oder vor wenigen Tagen gestartet ist.
Ein Rebound ist kein Kaufanreiz im Sinne der hier vorliegenden Untersuchung. Ein Rebound ist nur ein Zwischenanstieg, gefolgt von weiteren Tiefs.


Eine MDAX Zwischenrally ausgehend von 21700/21650 würde maximal 24200 erreichen.


Danach geht die Abwärtsphase monatelang weiter und erreicht dann idealerweise das Hauptziel bei 17450. Als Reserveziel steht 11500 bereit.

Und somit ist die Antwort ermittelt!
Sobald der MDAX 17450 erreicht hat, sollte man sich die besten MDAX Aktien unter dem Aspekt des mittelfristigen Kaufs ansehen und von der Eigenschaft des MDAX als DAX Outperformer profitieren.

Setzen Sie bei Guidants somit zunächst eine MDAX Alarm mit dem Parameter "MDAX <17450"!


Im 2. Schritt sollte man sich im Vorfeld ansehen, welches die besten MDAX Aktien sind!
Das werde ich über die Weihnachstfeiertage für Sie tun und erzähle es Ihnen am Donnerstag, den 3.1.19 ab 19 Uhr in meinem Jahresausblick-Webinar!
Dort gibt es dann auch in voller Schönheit meinen DAX-, DOW- & Co Jahresausblick!

Viele Grüße und einen schönen 3. Advent!
Rocco Gräfe

1

MDAX Monatskerzenchart seit 2006

Die blaue MDAX Route ist zu favorisieren!

Untere Ziele: 21700/21650, später vor allem 17450!

DAX-Midcaps-liefen-schon-immer-besser-Mittelfristiger-Kaufalarm-bei-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

2

Vergleich: DAX vs. MDAX
...zur Demonstration der DAX "blue chip" Schwäche.
Allein seit 2003 hat der MDAX doppelt so gut performt wie der DAX!

DAX-Midcaps-liefen-schon-immer-besser-Mittelfristiger-Kaufalarm-bei-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2