• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 9.537,10 Punkte

Auch wenn der Handelstag noch nicht zu Ende ist, ist der heutige Tag wieder einmal prädestiniert für eine kleine Statistik. Was passiert, wenn der DAX per Tagesschluss 5 oder mehr Prozent abgibt, an den folgenden Tagen? Dazu wurde ein kleines Handelssystem geschrieben, welches an solchen Crashtagen Long geht und X Tage danach wieder aussteigt. Für X spielen wir 1 bis 30 Tage durch. Abbildung 1 zeigt den Gewinn in Punkten, wenn wir dem Handelssysignal ohne Stoploss folgen würden, jeweils in Abhängigkeit vom Ausstiegstag.

DAX-Nach-dem-Ausverkauf-ist-vor-der-Rally-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1

In Abbildung 2 hingegen ist die Trefferquote in Abhängigkeit vom Ausstiegstag grafisch abgebildet:

DAX-Nach-dem-Ausverkauf-ist-vor-der-Rally-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2

Was sagen uns beide Grafiken zusammen? Zunächst einmal ist es relativ selten, dass der DAX per Schlusskurs 5% oder mehr einbricht (auch der heutige Schlusskurs steht ja noch nicht fest). Sollte ein solcher Schlusskurs aber passieren, dann sind die Chancen für eine gewisse Gegenbewegung in den nächsten Tagen höher, als eine direkte Fortsetzung. Ob man diese "Longchance" wirklich aktiv nutzen möchte, sei einmal dahingestellt. Wichtigster Punkt für mich wäre, dass ich den DAX jetzt auch nicht mehr massiv Shorten würde - zumindest nicht mit Blick auf eine direkte Fortsetzung der Abwärtsbewegung mit engem Stopp auf Tagesebene (Intraday ist etwas anderes). Unmöglich ist dies nicht, aber die Statistik lässt dieses Vorgehen nicht attraktiv erscheinen. Was bleibt, ist im Grund eine abwartende Haltung, die vielleicht schwierigste Aufgabe für Trader.

Interessant sind zudem auch die mittelfristigen Aussichten auf die nächsten 20 und mehr Tage. Hier kippt sowohl die Wahrscheinlichkeit als auch der Profit von Longpositionen in den Minusbereich. Es wäre also davon auszugehen, dass selbst mit einer Erholung die Tiefs noch nicht zwangsläufig erreicht sind.

Viel Erfolg

Rene Berteit

PS: Folgen Sie mir auf meinem Guidants Desktop. Es lohnt sich!