Dax: 6.318,06 Punkte / +0,93%

    Aktueller Tageschart (log. 1 Tag = 1 Kerze ) + Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde) + Dax 30 Kursliste

    Mit einem Plus von 0,93% zeigt sich der Dax zu Wochenbeginn äußerst freundlich und kann damit auf ein neues Jahreshoch ansteigen. Profitieren konnten von diesen Kursgewinnen gegenüber dem Freitagsschlusskurs jedoch nur Trader auf Tagebasis oder größer, denn der Großteil der heutigen Gewinne versteckt sich in einem Aufwärtsgap. Genau dieses könnten die Bären nun versuchen zu schließen, wobei Sie die alte Pullbacklinie, an die die Kurse heute mit der starken Eröffnung heranliefen, als Ausgangsbasis nehmen könnten. Eine erste Unterstützung liegt hierfür dann bei ~6.285 Punkten. Oberalb dieser ist der Index jedoch weiter uneingeschränkt im Bullenmarkt.

    Getragen werden die heutigen Kursgewinne im Index von der breiten Masse der in ihm gelisteten Aktien. Lediglich Merck KGaA und Fresenius MC notieren derzeit mit Verlusten von 1,27% bzw. 0,04% im Minus.
    Starkem Kaufinteresse hingegen sehen sich die Aktien der Commerzbank, Siemens, Infineon und die der Deutschen Bank gegenüber. Diese können mehr als zwei Prozent zulegen und sind die aktuellen Zugpferde im Dax.