DAX: 5.681,97 Punkte - Aktueller Tageschart (log) (1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Am letzten Handelstag sollte der DAX die Chance haben zunächst kurzfristiges Aufwärtspotenzial bis mindestens 5.730/35 auszuschöpfen. Dieses wurde ausgelassen. Der Index schwenkte ohne weitere Verzögerung in die zu erwartende Konsolidierung ein. Das Mindestziel bei 5.678/92 wurde erreicht.

Charttechnischer Ausblick: Die bisher sehr flache Konsolidierung dürfte am Vormittag fortgesetzt werden. Als Ziele zur Komplettierung der seit gestern laufenden, untergeordneten Korrekturformation dienen DAX Level bei 5.664/68 oder 5.627/31, maximal aber bei 5.598/5.611. Anschließend ist idealerweise noch heute das vorläufige Primärziel auf der Oberseite bei 5.730 fällig, wobei sich die erweiterte Zielzone von 5.730 bis 5.743 erstreckt. Weiterhin ist zu beachten: Eine unerwartet vorzeitige Wellenüberschneidung bei 5.587 wäre ein bärisches Warnsignal, dass mit einem break des unteren Keylevels 5.532 bestätigt wird und voraussichtlich die DAX Rallye beendet./>