DAX: 5.814,08 Punkte - Aktueller Tageschart (log) (1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Am gestrigen Handelstag wurde der Abschluss der mehrtägigen Korrekturformation mit einem 2. Test von 5.755 erwartet und anschließend eine Rallye bis 5.849. Der tasächliche Verlauf war dann recht nah am "Geschriebenen". Der DAX fiel in der 1. Stunde zügig bis 5.742, behauptete die Unterstützungszone 5.730/5.752 und zog dann in einer rasanten Rallye bis 5.847 an.

Charttechnischer Ausblick: Schon gestern Nachmittag setzte ein Pullback auf die überwundene, obere Begrenzung der mehrtägigen Korrekturformation ein. Dieser Rücksetzer dürfte am Vormittag komplettiert werden. Idealerweise steigt der DAX somit zunächst bis 5.831, um dann am Mittag nochmals bis etwa 5.802/5.805 zu fallen. Am Nachmittag dürfte sich eine weitere Aufwärtswelle durchsetzen, die die Hürde bei 5.850/5.862 ernsthaft attackiert. Im Erfolgsfall locken weitere Zugewinnchancen bis 5.905/16. Alternative. Fällt der DAX deutlich unter 5.783 zurück, so erweist sich die gestrige Rallye als "Strohfeuer" und ein weiterer Test der Unterstützungszone 5.730/55 steht bevor.

Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021