DAX: 5.999,46 Punkte - Aktueller 60min Chart (1 Kerze = 60min)

    Intraday Widerstände: 5.999/6.000 + 6.005/06 + 6.032
    Intraday Unterstützungen: 5.978/80 + 5.932/40 + 5.898/5.901
    Rückblick: Am letzten Handelstag sollte der DAX trotz bärisch divergierender Indikatoren gute Aussichten für einen freundlichen Börsenverlauf, insbesondere einen Anstieg bis 6.032 haben. Das 6.032er Ziel wurde schnell erreicht. Damit hatte die "Freudlichkeit" aber schon sehr früh ausgespielt. Im weiteren Verlauf fiel der DAX nämlich unter 5.992 zurück. Somit war das Risiko einer Korrektur bis 5.940/48 sofort erhöht. Erreicht wurden bisher 5.964,74.

    Charttechnischer Ausblick: Am heutigen Tag ist in Deutschland ein Feiertag. Es gibt keine Handelseinschränkungen für den DAX. Der Index ist kurzfristig angeschlagen. Ein neuerlicher Anstieg über 6.000 Punkte dürfte vorerst schwierig werden. Eng gestaffelte Intraday Widerstände verlaufen bei 5.999/6.000 und bei 6.005/06. Nur wenn diese "aufgeknackt" werden können, wäre heute nochmals ein direkter Anstieg bis 6.032 denkbar. Zu bevorzugen ist jedoch eine Tagesverlaufsvariante, die den DAX nach einem schwächeren Handelsstart im Bereich von 5.978/80 nur bis 5.999/6.000 steigen sieht. Anschließend ist primär die Fortsetzung einer kurzfristigen Abwärtsbewegung bis 5.932/40 bzw. am heutigen Tag maximal bis 5.898/5.901 zu unterstellen.

    GodmodeTrader FOREX Report - Der Börsenbrief fundamental und charttechnisch mit Fokus auf Devisen. Der Börsenbrief erscheint jeden Mittwoch im PDF Format und ist KOSTENLOS.

    http://www.forex-report.de


    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


    DAX - Tagesausblick für Montag, 02.Oktober 2006

    DAX: 6.004,33 Punkte - Aktueller Tageschart (log) (1 Kerze = 1 Tag) + 60min Chart (1 Kerze = 60min)

    Intraday Widerstände: 6.026/32 + 6.048/50
    Intraday Unterstützungen: 6.000/09 + 5.987/92 + 5.940/48
    Rückblick: Am letzten Handelstag wurde erwartet, dass der DAX im Bereich von 6.000/25 stagniert und in eine Korrektur bis 5.940/45 einschwenkt. Bedingung war allerdings, dass das Indexlevel 5.980 aufgegeben wird. Der tatsächliche Verlauf sah ein frühes Hoch bei 6.032 und dann nur einen Pullback auf das Ausbruchslevel 6.000.

    Charttechnischer Ausblick: Die Unentschlossenheit der Marktteilnehmer im Bereich von 6.000 ist unverkennbar, wenn man sich die letzten 3 Tageskerzen ansieht. Zudem divergieren einige Indikatoren leicht bärisch. Dennoch bestehen heute gute Aussichten für einen freundlichen Börsenverlauf. Ein weiterer Anstieg bis 6.032 kann abgeleitet werden. Auch ein maximales Tagesziel bei 6.048/50 ist im späteren Handelsverlauf durchaus realistisch. Als Unterstützung dient der Bereich zwischen 6.000/09. Das Risiko einer Korrektur bis 5.940/48 erhöht sich, wenn der DAX unter 5.992 zurückfällt.


    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

    Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021