DAX: 6.046,37 Punkte - Aktueller Tageschart (log) (1 Kerze = 1 Tag)

    Intraday Widerstände: 6.090/6.114 + 6.121/25
    Intraday Unterstützungen: 6.031/32
    Rückblick: Am letzten Handelstag sollte der DAX die Marke 5.992 testen und dann steigen bis 6.032 und 6.056. Der Plan ging auf.

    Charttechnischer Ausblick: Am heutigen Tag wird der DAX deutlich überhitzt in den Tag starten und zwar in der Nähe von 6.100. Es ist zu erwarten, dass der Index in der 1. Handelsstunde das Tageshoch ausbildet und in eine mehrstündige Korrektur mit Ziel 6031/32 übergeht. Ab 6.031/32 besteht die Chance auf Fortsetzung der Aufwärtsbewegung. Ein Anstieg über 6.121/25 ist heute nicht wahrscheinlich.

    Abonnieren Sie das Tradersjournal kostenlos!

    Das Aktuellste aus der Trading Szene alle 14 Tage als PDF Dokument. Vorstellung von Tradingstrategien, charttechnischer Analysemethoden, Interviews mit Tradinggrößen u.v.m.

    http://www.tradersjournal.de/


    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


    DAX - Tagesausblick für Mittwoch, 04.Oktober 2006

    DAX: 5.992,22 Punkte - Aktueller Tageschart (log) (1 Kerze = 1 Tag) + 60min Chart (1 Kerze = 60min)

    Intraday Widerstände: 6.032 + 6.056
    Intraday Unterstützungen: 5.992/6.000 + 5.973/76 + 5.942 + 5.900/13
    Rückblick: Am letzten Handelstag sollte der DAX primär unterhalb von 6.000 Punkten verbleiben und eine Abwärtsbewegung bis 5.932/40 bzw. maximal bis 5.898/5.901 ausbilden. Die 6.000 Punktemarke wurde ganztägig nicht berührt. Die 1. Zielzone wurde erreicht. Anschließend gab es eine kräftige Erholung.

    Charttechnischer Ausblick: Der DAX dürfte heute im Bereich von 5.992/6.000 Punkten starten. Zu erwarten ist, dass der Index zunächst die Marke von 5.992 testet und dann steigt in Richtung 6.032 und 6.056. Ein Anstieg über 6.056 ist heute nicht realistisch. Auf der Unterseite trübt sich das Chartbild umgehend wieder ein, wenn das deutsche Börsenbarometer Intraday unter 5.973/76 zurückfallen sollte. In diesem Fall kommt es erneut zum Test der "versteckten" Unterstützung bei 5.942. Unterhalb von 5.942 kommt bereits das Gap bei 5.901 in Sichtweite. Zusammen mit dem mittleren Bollinger Band im Tageschart und dem heutigen Pivot S3 bildet es eine markante Unterstützungszone zwischen 5.900/5.913, die heute theoretisch nicht zu unterbieten ist.


    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken