Abonnieren Sie das Tradersjournal kostenlos!

    Das Aktuellste aus der Trading Szene alle 14 Tage als PDF Dokument. Vorstellung von Tradingstrategien, charttechnischer Analysemethoden, Interviews mit Tradinggrößen u.v.m.

    http://www.tradersjournal.de/

    DAX: 6.173,68 Punkte - Aktueller 60min Chart (1 Kerze = 60min)

    Intraday Widerstände: 6.186/91 + 6.208
    Intraday Unterstützungen: 6.172/74 + 6.162 + 6.118/22

    Rückblick: Am letzten Handelstag ging es um das Ausbruchslevel 6.162. Jeder Handel oberhalb von 6.162 sollte am Vormittag einen Anstieg bist 6.179 und am Nachmittag bis 6.195/6.200 ermöglichen. Abgesehen von kurzen Peaks wurde die 6.162er Indexmarke behauptet. Das Vormittagshoch lag bei 6.181, das Nachmittagshoch bei 6.189.

    Charttechnischer Ausblick: Der DAX wird heute voraussichtlich im Bereich des Freitagshochs (~6.189) eröffnen. Der DAX ist überkauft, was aber vorerst noch nichts zu bedeuten hat, denn der Kaufdruck kann den Index theoretisch Stück für Stück weiter nach oben hieven. Große Sprünge zur Oberseite sind allerdings heute nicht zu erwarten. So wurden die oberen Tagesziele für den heutigen Tag bei 6.186/91 und 6.208 berechnet. Bei der Einschätzung realistischer Möglichkeiten für eine spürbare DAX Korrektur fällt sofort das DAX Level 6.162 ins Auge. Nur wenn der Index mit mehr als einem kurzen Peak unter 6.162 zurückfällt, würde dies eine verdiente Atempause zu Zielen bei 6.118/22 (heute) und generell idealerweise bis 6.100 ermöglichen.


    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


    DAX - Tagesausblick für Freitag, 13.Oktober 2006

    DAX: 6.160,28 Punkte - Aktueller Tageschart (log) (1 Kerze = 1 Tag) + 60min Chart (1 Kerze = 60min)

    Intraday Widerstände: 6.179 + 6.195/6.200
    Intraday Unterstützungen: 6.162 + 6.127 + 6.075/85

    Rückblick: Steigt der Index über die doppelte Kursspitze bei 6.127, so sollte sich gestern die Chance für eine Rallye bis 6.138 und später bis 6.157/62 ergeben. Der Anstieg über 6.127 kam. Das 1. Ziel wurde am Vormittag abgearbeitet, das 2. Ziel am Nachmittag.

    Charttechnischer Ausblick: Der DAX wird heute voraussichtlich oberhalb des Mai Hochs starten. Das Mai Hoch bei 6.162 war mehrere Monate das gültige Jahreshoch. Das Procedere für den Tag ist denkbar einfach. Können die Marktteilnehmer nach dem Handelsstart das Ausbruchslevel 6.162 behaupten, dürfte der DAX früher oder später weiter steigen. Realistische Intraday Ziele auf der Oberseite befinden sich heute bei 6.179 (Vormittag) und 6.195/6.200 (Nachmittag). Fällt der DAX allerdings unter 6.162 zurück, so dürfte sich eine Konsolidierung in Richtung 6.127, maximal aber bis 6.075/85) durchsetzen.


    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

    Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021