DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra / Kursstand: 5.945

    Widerstände: 5.952/5.955 + 6.000/6.022 + 6.095/6.100
    Unterstützungen: 5.906/5.913 + 5.829/5.838 + 5.795

    Rückblick: Es liegt seit Freitag der Vorwoche ein steiler kurzfristiger Rallystatus mit Überhitzungstendenzen vor.
    Das Ende kurzfristiger Überhitzungstendenzen ist schwer vorherzusehen.

    Am Freitag näherte sich der DAX zeitweise bis auf 10 Punkte der runden 6.000 an.
    Der FDAX endete am Freitagabend dennoch still und heimlich 1 Punkt im Minus (5.948).

    Charttechnischer Ausblick:
    Intraday Verkaufssignale gibt es vom jetzigen Stand aus unterhalb von 5.906.
    Im besten Fall bildet sich heute eine "mini-SKS", indem der DAX bis 5.906/5.913 fällt, dann bis 5.952/5.955 steigt und schließlich die mehrtägige Überhitzungsphase mit dem dynamischen Rückfall unter 5.906 beendet. Erstes Ziel wäre dann 5.829/5.838, später 5.795 (Gap) und 5.760 (buy trigger inv. SKS).

    Kaufsignale mit Ziel 6000/6.022 treten ein, wenn der DAX über 5955 klettert. Höher als 6.025 geht es heute kaum.

    DAX 60 Min Chart

    DAX Tageschart

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021