DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra / Kursstand: 6.142

    Widerstände: 6.155 + 6.205
    Unterstützungen: 6.120 + 6.095

    Rückblick: Der DAX brach letzte Woche auf neue Jahreshochs (>6.094) aus!
    Dies war gleichbedeutend mit einem Kaufsignal für ein Ziel bei 6409!
    Intraday hatte der DAX gestern die Chance, bis 6.190/6.200 zu steigen. In der Tat stieg der DAX von 6.157 bis 6.204.
    Bei 6.200 war der DAX nach allen Regeln der Kunst überkauft und das gleich aus mehreren Gründen. Die sich anschließende Seitwärtsphase zwischen 6.150 und 6.200 verwunderte daher nicht.

    Charttechnischer Ausblick: Die langsam steigende, jede Rally eindämmende Pullbacklinie (akt. 6205) dominiert. Daher ist momntan wenig Platz. Das Widerstandsgewirr muss sich auf der Zeitachse erst noch entzerren.
    Ohnehin sollte der heutige Tag noch im Zeichen einer Seitwärtskonsolidierung zwischen 6.095/6.100 und 6.155/6.160 stehen.

    6.094 ist im DAX ein Ausbruchslinie, hergeleitet durch das alte Jahreshoch vom 11. Januar und eine gute Unterstützung.
    Ab dem Test von 6.094 kann es dann theoretisch weiter aufwärts gehen bis 6205+x.

    Verkaufssignale gibt es nur unterhalb von 6.020/6.035. Ziel wäre dann bis 5.910.

    DAX 60 Min Chart

    DAX Tageschart


    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting