DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra / Kursstand: 6.205

    Widerstände: 6.245 + 6.250 + 6.275/6.285
    Unterstützungen: 6.120/6.140 + 6.000/6.015

    Rückblick: Am Montag wurde im FDAX das bisherige Jahreshoch (6348) vorbörslich touchiert.
    Im DAX wurde das Jahreshoch dann 9 Uhr verfehlt.
    Der DAX war gestern nach dem 100 Punkte Sprung nach allen "Regeln der Kunst" überkauft!
    Der 175 Punkte Rückfall kann nicht überraschen.
    Gestern sollte sich die Abwärtstendenz fortsetzen von 6.269 bis 6.215.
    In der Tat gab es den Test von 6.215, dann eine Rally bis 6.271.
    Die Erholung wurde aber am Nachmittag abgebrochen. Der DAX kippte auf 6.178 weg und endete nach Intraday "SELL OFF" Verkäufen bei 6.205.

    Charttechnischer Ausblick: Die großen Unterstützungen sind noch etwas entfernt. Sie verlaufen bei 6.116/6.140.
    Das Chartbild ist momentan mehr oder weniger neutral. Die Einschätzung ist schwer.

    Am Wahrscheinlichsten ist ein Anstieg bis 6.250 oder 6.275/6.285, gefolgt von einer weiteren Abwärtsbewegung bis 6.125/6.140.
    Auch eine direkte Abwärtsbewegung bis 6.125/6.140 wäre denkbar. Tiefer als 6.115 geht es aber heute kaum.

    Oberhalb von 6.300 würden so langsam neue Monatshochs wahrscheinlich werden. Ziel dann: 6.410.

    DAX 60 Min Chart

    DAX Tageschart


    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting