DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra / Kursstand: 6.186

    Widerstände: 6.215/6.225 + 6.250/6.264 + 6.285
    Unterstützungen: 6.185/6.190 + 6.150 + 6.110/6.120 + 6.060

    Rückblick: "Der DAX fällt heute von 6.206 bis auf 6.150/6.160 und steigt dann möglichst noch bis 6.250/6.264...", so
    hieß es gestern an gleicher Stelle. In der Tat gab der DAX 2x bis ~6.159/6.156 nach und kletterte im Hoch bis 6.216.
    6.250/6.264 wurden bisher noch verfehlt.

    Charttechnischer Ausblick: Es bleibt also wie es war: Ausgehend von spätestens 6063 durften Sie einen Zwischenstieg bis ~6250 erwarten. Grund: Institutionelle die Anfang August bei ~6.350/6.385 wegen Überkauftmerkmalen hatten, sollten bei 6060, also am Aufwärtstrend vom 2.7. Absichten haben, zurückzukaufen. Ihr Vorteil: DAX Outperformance von 300 DAX Punkten.
    Das traf zu. Der Zwischenanstieg ist da. Der DAX kletterte inzwischen von 6.062 auf 6.216.

    Das Idealziel 6.250/6.264 kann heute noch erreicht werden, insbesondere, solange der DAX per Stundenschluss nicht unter 6.190 fällt.
    Über 6.250/6.265 geht es nun vorerst kaum nochmal. Von ~6250 kann der nächste große Abwärtsschub starten, z.B. bis 6.060 oder 5.930. BÄRISCH würde es heute unterhalb von 6.150 und vor allem unterhalb von 6.060 werden.

    [Link "http://tradingtour2010.de" auf tradingtour2010.de/... nicht mehr verfügbar] - Details, Termine, Programmablauf und kostenlose Anmeldung sowie umfassender Chartlehrgang (!) und Gräfes Godmode Knock Out Tradingservice einen Monat kostenlos dazu. Prädikat: Empfehlenswert!
    60 Min Chart

    Tageschart


    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting