DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra / Kursstand: 6.247

    Widerstände: 6.245/6.250 + 6.331/6.342 + 6.387/6.409 + 6.455/6.462
    Unterstützungen: 6.192/6.197 + 6.125/6.130 + 5.975/6.025

    Rückblick: Der DAX begann gestern freundlich und stieg 50 Punkte von 6276 auf 6.326. Dann fiel der DAX aber erneut, genau wie Dienstag, 100 Punkte zurück.
    Danach plätscherte der DAX seitwärts, ohne größere Signale zu generieren.

    Charttechnischer Ausblick: Der DAX fällt heute in der Favoritenvariante zunächst von 6.247 auf 6.192/6.197.
    Solange der DAX keine bärische Wellenüberschneidung bei 6191 herstellt, gingt es Chancen für einen dann folgenden Anstieg bis 6.340.
    Oberhalb von 6.350 besteht bis auf Weiteres wenig Kursfantasie, denn dort warten alle Jahreshochspitzen, die sich seit April bildeten.

    Die bärischen Warnlampen blinken, sobald der DAX unter 6.191 fällt.
    Dann herrscht unmittelbar ein Risiko für eine Bewegung wie folgt: Rückfall auf 6.125/6.130, Rebound-Anstieg bis 6.200/6.220 und anschließender starker Kursverfall bis ~6.000.

    Wir laden Sie herzlich zu einem neuen Intensiv-Seminar mit unserem Devisenhändler, Lars Gottwik ein. Er ist nachweislich erfolgreicher Vollzeithändler, er hat über viele Jahre Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Devisentradingstrategien und mit unterschiedlichsten Devisenbrokern gesammelt, er ist einer der bekanntesten Devisentrader Deutschlands. Er führt Sie in die Welt des Devisenhandels ein und zeigt Ihnen auf, auf was es hierbei maßgeblich ankommt :

    Forextrading-Seminar-Erfolgreich-in-der-Koenigsklasse

    DAX 60 Min Chart

    DAX Tageschart


    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting