DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6047

    Widerstände: 6080/6085 + 6125 + 6200 + 6285 + 6343 + 6430 + 6540 + 6595
    Unterstützungen: 6000 + 5965 + 5910 + 5825 + 5750 + 5500

    Rückblick: Es hieß "...Der DAX steigt ... bis ~6125/6160, solange er nicht unter 6000 fällt...".
    In der Tat wurden 6158 erreicht. Danach fiel der DAX überraschend stark zurück. Es bildete sich also ein bärisches Intraday Reversal.
    Dabei entstand ein Intraday "sell off" mit hohem Volumen, welcher erst ~200 Punkte tiefer, bei 5964 stoppte.

    Charttechnischer Ausblick: Unsichere Tage! Im Zweifel hat der DAX noch Platz bis 6430 (ggf. 654076595), um seine 1. große Zwischenrally im intakten Bärenmarkt zu komplettieren.

    INTRADAY: Der DAX steigt von 6047 bis 6080/6085 und fällt dann wieder bis 5965, ggf. bis 5910.

    Unterhalb von 5890 ginge es abwärts bis 5825 oder 5750.

    Oberhalb von 6090 und 6125 wäre Platz bis 6200. Bei 6200 wirkt die leicht steigende, mehrwöchige obere Trendkanalbegrenzung genau wie gestern eindämmend.

    Viel Erfolg!

    Rocco Gräfe
    Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

    DAX 60 Min Chart

    DAX Tageschart