Der DAX sollte am Freitag "...nach einem Handelsstart bei 8150/8175...für mehrere Stunden in 2 Abschnitten bis 8075 und 8035 zurück..." -fallen. Nach einigen Verzögerungen machte sich der DAX am Spätnachmittag auf den Weg und kam von 8188 bis in die Nachbörse hinein auf 8076 zurück. _____________________________________________________________

    DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 8128

    Widerstände: 8220/8225 + 8275 + 8400
    Unterstützungen: 8035/8050 + 7850/7875

    Charttechnischer Ausblick: Am Wahrscheinlichsten ist heute, dass der DAX zunächst von 8128 bis 8050 fällt. Anschließend könnte sich der DAX bis ~8200 oder ~8270 hocharbeiten.

    Alternative Vormittag: Oberhalb von 8190 wäre sofort eine Rally bis 8225 möglich und der Rückfall auf 8050 entfällt.

    Unterhalb von 7965 würde der DAX sofort auf 7850 fallen und der spätere Anstieg bis 8200 bliebe aus.

    Insgesamt steckt der DAX zwischen 7850 und 8400 in einer Sommerkorrektur fest.

    DAX 60 min

    DAX Tageschart

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

    Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021