Der DAX sollte am Montag von 8392 bis 8355/8360 bzw. bis 8300/8310 fallen. Zu sehen war ein Rückfall auf 8329, dann eine Gegenattacke bis 8390 und schließlich ein neuerliches Abbröckeln bis ~8360.
    _____________________________________________________________

    DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 8366

    Widerstände: 8350 + 8400 + 8465/8480 + 8550/8570
    Unterstützungen: 8275/8300 + 8250 + 8215/8225 + 8160

    Charttechnischer Ausblick: Der DAX besitzt Potenzial, um direkt bis 8275/8300 zu fallen.
    Anders ausgedrückt: Die Vorbörse notierte bereits bei 8300 und preist einen -60 Punkte "Startsprung" ein, in der nicht gehandelt werden kann, weil keine Käufer vorhanden sind.
    Darüberhinaus bestehen Abwärtsrisiken bis 8250 oder 8215, ggf. sogar bis 8160.

    Anstiege über 8350 dürften heute schwer werden.

    Das Chartbild verbessert sich nur oberhalb von 8400. Dann wäre 8480 ein mögliches das Ziel.

    Viele Grüße!
    Rocco Gräfe
    Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

    die letzten DAX Trades (KnockOut Trader "OSZ" + CFD Indextrader):

    19.8.: DAX SHORT von 8370 bis 8378 (Intraday 5 min Rebound)/ -8 Punkte
    16.8.-19.8.: DAX SHORT 2 von 8400 bis 8375 + 8378 (61,8% Retracement)/ +23 Punkte
    16.8.-19.8.: DAX SHORT 1 von 8400 bis 8375 + 8360 (61,8% Retracement)/ +32 Punkte
    16.8.: DAX LONG von 8335 bis 8361 +8371 (61,8% Retracement)/ +30 Punkte
    16.8.: DAX LONG von 8340 bis 8360 (61,8% Retracement)/ +20 Punkte
    14.8.-15.8.: DAX SHORT von 8445 bis 8395 (blow off)/ +50 Punkte
    12.8.: DAX SHORT von 8358 bis 8340+8320 (1 min Signal Vorbörse)/ +23 Punkte
    8.8.-12.8.: DAX SHORT von 8328 bis 8283 (200 Punkte Versuch)/ +45 Punkte
    8.8.-13.8.: DAX SHORT 2 von 8350 bis 8289 + 8387/ +11 Punkte
    8.8.-12.8.: DAX SHORT 1 von 8350 bis 8299+8290 (8350 Rebound)/ +54 Punkte
    8.8.-9.8.: DAX SHORT 2 von 8300 bis 8299 (mini Rebound, SHORT Level 1, CRV 2,9)/ +-0
    8.8.: DAX SHORT 1 von 8300 bis 8319 (mini Rebound, Short Level 1, CRV 12)/ -19 Punkte
    6.8.-8.8.: DAX LONG 2 von 8300 bis 8280 (3-fache Kreuzunterstützung)/ -20 Punkte
    6.8.-7.8.: DAX LONG 1 von 8300 bis 8240 (3-fache Kreuzunterstützung)/ -60 Punkte
    5.8.-6.8.: DAX LONG von 8385 bis 8402 (Nachmittagsreversal)/ +17 Punkte
    5.8.: DAX LONG von 8425 bis 8432 (prozyklischer Frühstarter, Startabbruch)/ +7 Punkte
    30.7.-31.7.: DAX SHORT von 8275 bis 8221 (intuitiver Short, Spätnachmittag)/ +54 Punkte
    30.7.: DAX SHORT von 8324 bis 8272 + 8269 (bloff off short)/ +53 Punkte
    29.7.-30.7.: DAX LONG von 8265 bis 8300 (overnight LONG/ +35 Punkte

    für KO Zertifikate Trader - Weitere Infos hier:
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Knockout-Trader

    für CFD Index Trader - Weitere Infos hier:
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/CFD-Index-Trader

    60 min

    Tageschart

    Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021