• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 8.865,10 Punkte

Der DAX steigt seit 9.10.13, ausgehend von 8500, stark an. Neue Jahreshochs wurden markiert. Am Mittwoch wurde allerdings die 12-monatige obere Trendkanalbegrenzung bei 8860 erreicht, was den schnellen Anstiegsprozess in der Regel für einige Zeit stoppt. Tatsächlich wurde daraufhin eine erste 100 Punkte Abwärtsstrecke absolviert. Danach näherte sich der DAX aber erneut dem Mittwochshoch an.
_______________________________

DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 8865

Widerstände: 8860/8888 + 8925/8950 + 9000 + 9225

Unterstützungen: 8820 + 8770 + 8700/8725 + 8632

Charttechnischer Ausblick: Bei neuen Jahreshochs (8865+x) dürfte es heute kaum gelingen, den DAX dauerhaft über das Hoch vom Mittwoch anzuheben. Vielmehr dürfte sich wahrscheinlich bei 8860/8888 wieder eine obere Umkehr zeigen, um anschließend Konsolidierungsziele bei 8820 sowie später vor allem bei 8725 und 8632 anzugehen.

Ergänzung: Das Tageschartbild bleibt strenggenommen im Rallymodus, solange der DAX nicht unter 8489 fällt.
Eine Trendbeschleunigung setzt oberhalb von 8888/8950 ein und katapultiert den DAX direkt, steil und überhitzend bis 9000 und später bis 9225.

DAX 60 min

DAX-Tagesausblick-für-Montag-den-21-Oktober-2013-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX Tageschart

DAX-Tagesausblick-für-Montag-den-21-Oktober-2013-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: DAX (short)