• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 9.172,41 Punkte

Widerstände: 9225 + 9290 + 9380

Unterstützungen: 9180 + 9150 + 9085 + 8980/9000 + 8780

Charttechnischer Ausblick:

Der DAX endete am Freitag bei 9172.

Der DAX fiel letzte Woche, saisonal überraschend für den Monat Dezember, um ca. 350 Punkte zurück.

Insgesamt ist es eine DAX Entladung aus einem völlig überkauften Markt heraus. Diese Bewegungen kommen plötzlich, unverhofft und heftig. Der DAX hat den alten Status des moderat steigenden Trendkanals vom Junitief wieder hergestellt. Die Überhitzung der 6 Handelstage vor den Abstürzen der letzten Woche wurde wieder zurückgenommen.

Der DAX sollte sich am Freitag in der Hauptvariante von 9082 bis 9185 aufwärts begeben, ohne zuvor unter 9065 zu fallen. Das traf zu, siehe Link

Die Rally von 9070 hat das Mindestziel bei 9186 erreicht, dürfte sich aber noch bis 9289 ausdehnen.

Der DAX beginnt 9 Uhr deutlich fester, mit einem Kurssprung weit oberhalb von 9200.

Nur unterhalb von 9085 gäbe es heute vorzeitig Verkaufssignale für das Ziel 9000.

Später, momentan idealerweise von 9290, kommt es dann wahrscheinlich zu einer 2. Abwärtsstrecke unter das Tief der Vorwoche.

Oberhalb von 9430 würde es vorzeitig bullisch werden.

Diskutieren Sie mit mir den DAX Tagesausblick auf unserer neuen GodmodeTrader Startseite

Viele Grüße und viel Erfolg!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX-Tagesausblick-für-Montag-den-09-Dezember-2013-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX Tageschart

DAX-Tagesausblick-für-Montag-den-09-Dezember-2013-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021