• DAX Index Future - Kürzel: FDAX - ISIN: DE0008469594
    Börse: EUREX / Kursstand: 15.433,00 €
  • DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 15.399,65 Pkt

XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 15399,55
XDAX Vorbörse: 15415
VDAX NEW: 19,55 %


DAX Widerstände: 15502 + 15534 + 15707 + 15915
DAX Unterstützungen: 15270 + 15195/15174+ 15085/15072 + 14845/14805


Rückblick:

DAX Prognose

  • Der DAX könnte es riskieren, abermals knapp außerhalb des grünen Frühjahres-Aufwärtstrendkanals 2021 das DAX Allzeithoch 15502 zu testen.
    Mehr als 15502 ist am Montag dauerhaft nicht drin, da sich das obere Bollinger Band (15480) erst über 15502 aufweiten muss.
  • Bei DAX Schwäche ist auf 15085/15072 zu achten. Der Bereich 15085/15070 dient vorerst als Sprungbrett für weitere Anstiege.

  • Die Indizienlage im DAX Tageskerzenchart:
  • DAX über dem Kanal! Status: überhitzt
  • DAX knapp unter dem oberen Bollinger! Status: Restpotenzial von 15399 bis 15425 am 10.5.
  • DAX über dem KIJUN 15174! Status: BULLISCHDAX über der Wolke! Status: BULLISCH
  • DAX über den beiden 200 Tage Linie, EMA+SMA (13780/13597)! Status: BULLISCH
  • DAX Wellentechnik: DAX seit 14845 in der Welle 5! Status: BULLISCH, Ziel 15502, ggf. höher, z.B. 15917

  • Intra day:
  • DAX 15502 ist ein Widerstand.
  • Kleinere DAX Unterstützungen stellen 15270 und 15195 dar.
  • DAX Verkaufssignale treten unter 15085/15070 auf.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe
Chartanalyst und Premiumserviceverantwortlicher des Service "Rocco Gräfes Aktien- & DAX-Analysen" (ADA)

XETRA DAX Tageskerzenchart

DAX-Tagesausblick-DAX-hat-Zug-zum-Allzeithoch-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX-Tagesausblick-DAX-hat-Zug-zum-Allzeithoch-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2
Dax Xetra, STUNDENKERZENCHART
DAX-Tagesausblick-DAX-hat-Zug-zum-Allzeithoch-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-3
FDAX, STUNDENKERZENCHART

Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021