• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 9.483,55 Punkte

DAX 9483,5

Widerstände: 9480/9500 + 9580 + 9750/9775 + 10000
Unterstützungen: 9428 + 9338/9320 + 9000 + 8888 + 8350

Rückblick:

  • Der DAX sollte gestern von 9688 bis 9490/9480 fallen. 9490/9480 wurden erreicht.

DAX Analyse für Dienstag, 29.9

  • 9428 ist die Marke eines großen XETRA DAX Gaps von Freitag.
  • 9428 ist die letzte Chance, noch ein 2. Zwischenrally-Standbein bis 9750 zu starten.
  • Unter 9360 ist klar, dass das Augusttief 9338 unterschritten, zumindest temporär "angekratzt" wird.
  • Neben 9338 gibt es noch ein großes Ziel bei 8350.
  • Steigt der DAX über 9800, so wäre 10000 das Ziel.
  • Unterhalb von 9320 orientiert sich der DAX Richtung 9000 und 8888, später vor allem Richtung 8350.

DAX übergeordnet:

  • Die Hauptrichtung ist auch übergeordnet abwärts.
  • Der DAX sollte seit 10500 wieder fallen und das Augusttief unterbieten. Das trifft zu, der DAX fällt.
  • Unterhalb von 10070 geht es sehr klar abwärts, Mindestziel: 9320.
  • Das große Mehrmonatsziel ist aber insbesondere 8350.
  • Oberhalb von 9340 wird der Abwärtstrend unterbrochen und der DAX steigt bis 10500/10775.
  • Mittelfristige Kaufsignale gibt es erst oberhalb von 11675.

Fazit:

  • Insgesamt geht es klar abwärts und zwar auf allen Zeitebenen.
  • Es spricht nichts für eine bevorstehenden größeren Anstieg.
  • DAX Ziel: 8350 auf Sicht von Tagen/ Wochen/ Monaten (Zeitziel schwer zu bestimmen).

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

DAX 60 min

DAX-Tagesausblick-für-Dienstag-29-9-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX Tageschart

DAX-Tagesausblick-für-Dienstag-29-9-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

DAX Tageskerzenchart - VORHER, 25.8.

Nach dem panischen Ausverkaufstief bei 9338 sollte der DAX bis 10500 steigen.

DAX-8350-Investorenkaufmarke-Ziele-16000-2017-30000-2023-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1