• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 9.612,62 Punkte

DAX 9613

Widerstände: 9710/9750 + 10000/10020 + 10070
Unterstützungen: 9570 + 9480 + 9320/9300

Rückblick:

  • Der DAX fällt seit dem erreichten Zwischenziel 10500 wieder planmäßig zurück.
  • Gestern früh wurde die untere Trendkanalbegrenzung erreicht, wodurch sich eine moderate Kaufneigung im Sinne einer zähen Entlastungsrally (Flagge) zum Abwärtstrend ergab. Schon 11 Uhr waren aber die Bullen mit ihrer Kraft am Ende.

DAX Analyse für Donnerstag, 24.9

  • Die Hauptrichtung ist abwärts.
  • Der DAX ist auf dem Weg zu ca. 9320.
  • Zwischenerholungen könnten heute allenfalls ausgehend von 9570 den Bereich 9710/9750 (ggf. 10000/10020) erreichen.
  • Ausgehend von einem Nachmittagshoch bei 9710/9750 fällt der DAX wahrscheinlich zum Wochenschluss bis 9320/9300.
  • Oberhalb von 10070 entfallen weitere Abwärtsstrecken, doch ist es bis dahin ein weiter Weg, was die Sache unwahrscheinlich macht.
  • Unterhalb von 9480 entfallen mögliche Zwischenanstiege und der DAX begibt sich direkt zu 9320/9300.

DAX übergeordnet:

  • Die Hauptrichtung ist auch übergeordnet abwärts.
  • Unterhalb von 10070 geht es sehr klar abwärts, sogar noch diese Woche. Ziel: 9320.
  • Oberhalb von 9340 wird der Abwärtstrend unterbrochen und der FDAX steigt bis 10520/10650.
  • Mittelfristige Kaufsignale gibt es erst oberhalb von 11030 und vor allem oberhalb von 11675.

VG
Rocco Gräfe

+45,8% im CFD Indextrader "1000 Euro Realdepot" allein im Monat September mit DAX Trading! Jetzt informierenund kennenlernen!

FDAX-Tagesausblick-für-Donnerstag-24-9-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX-Tagesausblick-für-Donnerstag-24-9-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1
DAX im 60 min Chart im steilen Abwärtstrend

60 min Chart

FDAX-Tagesausblick-für-Donnerstag-24-9-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

FDAX Tageschart

FDAX-Tagesausblick-für-Donnerstag-24-9-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-3

DAX Tageskerzenchart - VORHER, 25.8.

Nach dem panischen Ausverkaufstief bei 9338 sollte der DAX bis 10500 steigen.

DAX-8350-Investorenkaufmarke-Ziele-16000-2017-30000-2023-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1