• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 11.473,13 Punkte

DAX: 11473

Widerstände: 11480 + 11535/11550 + 11635/11650 + 11900
Unterstützungen: 11400 + 11370/11350 + 11310/11300 + 11165/11125 + 10800

Rückblick: Die gestrige Tagesanalyse sagte im Kern aus: "...Der DAX steigt heute in der Hauptvariante nach einem schwachen Handelsbeginn von ~11425/11400 bis ca. 11515/11550 und fällt dann bis 11320/11275 oder 11175/11111...."
Nach einem Hoch bei 11594 fiel der DAX bis 11352. Die tatsächliche Tagesroute des DAX entwickelte sich also nahezu ideal.

DAX Chartanalyse:
Am Morgen dient die DAX Marke 11400 als Unterstützung und Sprungbrett für einen Vormittagsanstieg bis 11480!

WICHTIG ist zudem Folgendes: Mit dem 2. Test von 11365 liegt die Mindestbedingung für eine ausreichende Ausgleichsbewegung nach der ersten 800 Punkte Sommerrally vor.
Der DAX könnte ab 11352 aus dem Stand heraus um weitere 800 Punkte steigen.

Dazu muss er aber den Abwärtsstrend vom Allzeithoch bei 11550 bezwingen und auch über 11635/11650 ansteigen.

Reichen 11365/11350 als Konsolidierungsbedarf nicht aus, so gäbe es noch ein 2. Ziel bei 11125.
Dieses Ziel würde vor allem unter 11300 spruchreif werden.
Auch von 11125 gäbe es wieder sehr gute Rallychancen bis ca. 11550.


Unter 10995 würde der DAX hingegen in der Alternativvariante zunehmend für den Re-Test von 10800 sprechen.

Nach Tagesschluss unter 10800 würde der DAX sogar bis 10300 oder 10050/10000 einbrechen.

Viele Grüße!
Rocco Gräfe

DAX 60min Kerzen Chart

DAX-Tagesausblick-für-Freitag-26-6-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX Tageskerzen Chart

DAX-Tagesausblick-für-Freitag-26-6-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: DAX